Matthias Teh, Gemeindepastor

Matthias Teh

Hat seine Heimat, die Schweiz, verlassen, um in seiner neuen Wahlheimat Hannover Reich Gottes zu bauen. Seit er sein Leben Jesus Christus anvertraute, ist er je länger je mehr überzeugt, dass eine Begegnung mit dem lebendigen Gott das Beste ist, was einem passieren kann. Deswegen hat er nach seiner Ausbildung als Software Entwickler ein Theologiestudium absolviert, um nun als Pastor die gute und hoffnungsvolle Siegesbotschaft Gottes den Menschen schmackhaft zu machen.

Matthias liebt tiefgehende Gespräche über existentielle oder philosophische Fragen. Am Besten kombiniert mit gutem Essen, Wein, Bier oder Kaffee. Weiter genießt er Gottes Schöpfung, Musik und zum Denken anregende Literatur.

Sein Lebensmotto ist Galater 2,20: Ich bin mit Christus gekreuzigt; und nun lebe ich, aber nicht mehr ich selbst, sondern Christus lebt in mir. Was ich aber jetzt im Fleisch lebe, das lebe ich im Glauben an den Sohn Gottes, der mich geliebt und sich selbst für mich hingegeben hat.
E-Mail


Jakob Geddert, Vorstand und Lobpreisleiter

Jakob Geddert

Jesus kennt er, seit er denken kann. Die Beziehung zu ihm bezeichnet er als existenziell. In der Gemeinde setzt er sich unter anderem für Kreativität ein. „Kirche darf nicht langweilig sein!“.

Jakob liebt seine Frau, Reisen, gute Gemeinschaft, gutes Essen und ist ein leidenschaftlicher Musiker.


Uta von Skarczinski, Vorstand und Kleingruppen

Uta von Skarczinski

Braucht Menschen um sich herum, Musik, die Natur und ihr Fahrrad. Ist am liebsten am, im und auf dem Wasser. Findet, dass die drei (oder besser fünf) besten Entscheidungen in ihrem Leben, die für ihren Mann, für ihre Kinder und für Jesus waren.

Warum Jesus?„Herr, zu wem sollten wir denn gehen? Nur deine Worte schenken das ewige Leben. Wir glauben und haben erkannt, dass du der Heilige bist, den Gott gesandt hat.“ (Johannes 6, 68-69). Das ist die Überschrift über ihrem Leben und die Motivation für ihre Mitarbeit in der Christus-Gemeinde.


Dietmar Pirschel, Vorstand und Finanzen

Dietmar Pirschel

Ist seit über 44 Jahren mit Sigrid verheiratet. Sie haben drei erwachsene Söhne und vier lebhafte Enkelkinder.

Jesus ist Dietmars lebendige Hoffnung, deshalb arbeitet er in der Gemeinde mit.
Seit seinem Eintritt in den Ruhestand ist er mit Sigrid auf verschiedenen Baustellen aktiv. Es ist immer wieder ermutigend, wenn ein Bauprojekt – manchmal auch mit dem Studium von Fachliteratur – fertig gestellt wird. Wenn es die Zeit erlaubt, gehen sie auch gerne wandern.