Veränderte Angebote der Kirche Online

Veröffentlicht von Matthias Teh am

Neue Gebetszeiten und Abendmahl

#Aktion2020 #Gebet #Abendmahl

Jede Woche verändert sich die Lebenssituation in unserer Gesellschaft. Wöchentlich ändern sich die Informationen und Bestimmungen. Als Gemeinde wollen wir flexibel auf die Änderungen reagieren und ein Angebot zur Verfügung stellen, dass den Menschen dient.

Deswegen werden auch unsere Angebote Woche für Woche geprüft und evtl. geändert. Diese Änderung werden wir auf unserer Webseite in diesem Blog jeweils aktualisieren. Grundsätzlich bleiben die bestehenden Angebote von Kirche Online weiter bestehen. Es gibt aber kleine Änderungen.

Aktion 20:20

#Beten #Gemeinsam #Alleine #Zielgerichtet

Weniger ist mehr

#Raumfüranderes

Die Evangelische Allianz Deutschland hat alle Christen aufgerufen jeden Tag 20:20 Uhr zu beten. Wir haben diesen Anlass genommen um gemeinsam zu beten. Nun haben wir beschlossen, das gemeinsame Gebet auf die Tage Montag bis Donnerstag zu beschränken. Weiterhin wünschen wir uns, wenn wir für uns, mit unserer Familie, dem Ehepartner oder den Mitbewohnern um 20:20 Uhr kurz beten. Das Gebet  halten wir für wichtig. Wir wollen aber den Abend von Freitag bis Sonntag im VideoCall freischalten, damit man sich auch mal als Hauskreis, oder zu Online-Brettspielen, Online- Werwölfen oder ähnliches freizugeben.  Wer gerne mal den Raum nutzen möchte um ein Gemeinschaftsprogramm anzubieten, darf sich gerne bei Matthias Teh melden.

Zielgerichtet beten

#Ricklingen #IslamischeWelt #Politik #Mission #FamilieSingles

Wir wollen bei unseren Gebetsabenden neu auch zielgerichteter beten. Dabei wollen wir alternierend folgende Schwerpunkte setzen:

  • Gebet für Hannover / Ricklingen (inkl. CGH)
  • Gebet für die islamische Welt (Ramadan), Flüchtlinge, verfolgte Christen
  • Gebet für die politische Situation
  • Gebet für Missionare im In- und Ausland
  • Gebet für Familien und alleinstehenden Menschen

Dabei dürfen jeden Abend persönliche Gebetsanliegen auch seinen Platz haben!

Gemeinsames Abendmahl

#Brot #Traubensaft #Gemeinschaftsmahl #Stärkung

Weil wir glauben, dass das Abendmahl ein Gemeinschaftsmahl ist, dass uns die Gnade Gottes in wahrhaften Zeichen näher bringt, wollen wir dies auch gemeinsam feiern. Dazu laden wir jeden Sonntagmorgen, nach der Morgenandacht um 9:30 Uhr ein. Dabei wird es ein gemeinsames Abendmahl vor dem Live-Stream Gottesdienst geben.

Dafür wird die Morgenandacht etwas abgekürzt und das alle Teile nach dem Antwortsgesang auf nach dem Abendmahl geschlossen. Die gemeinsame Abendmahlfeier jeden Sonntag wird maximal 30 Minuten gehen. Bitte besorgt dafür selber für euch Brot/Matze und Traubensaft/Wein.

Als Menschen sind wir nie würdig vor Gott zu treten, weil wir gerade die Vergebung der Schuld und das Zeichen des Abendmahls bedürfen. Doch Gott ermahnt uns das Abendmahl würdig zu nehmen. Nicht als würdige Menschen, sondern in würdiger Art und Weise. Würdig das Abendmahl nehmen bedeutet, dass wir es im Glauben und Vertrauen, dass Jesus Christus unseren Herrn und Erlöser ist, nehmen. Das Abendmahl soll nicht unwürdig und im Unglauben genommen werden.

Wer seine Unwürdigkeit als Mensch bekennt und Jesus Christus als seinen Herrn und Erlöser akzeptiert darf gerne am Abendmahl teilnehmen. Gäste und Zuschauer sind herzlich eingeladen, auf an der aktiven Teilnahme zu verzichten.

Jeder prüfe sich selber!