Mach dir die Füße nass!

Taufseminar

Die Taufe ist nicht veraltet, sondern immer noch ein aktuelles Thema – Menschen lassen sich auch heutzutage noch taufen. Hinzu lesen wir in der Bibel immer wieder über darüber. Sogar Jesus lies sich taufen. Aber warum ist die Taufe überhaupt denn überhaupt so wichtig? Sagt die Bibel etwas dazu?

Aktuelle Covid-Verordnungen (28. April 2022)

Aktuelle Verordnungen Gottesdienst in der Herrenstraße 8a Keine G-Regel Keine Abstände notwendig Keine Maskenpflicht Selbst-/Schnelltest empfohlen, aber freiwillig Singen erlaubt Gottesdienst im Stadtteilzentrum Ricklingen 3G-Regel Nur im Gang FFP2-Maske Im Saal keine FFP2-Maske (weil unter 50 Pers) Keine Abstände notwendig Selbst-/Schnelltest bei Geimpften empfohlen, aber freiwillig Singen erlaubt

Gemeinsam zur Evangelium 21 Konferenz

Dieses Jahr wollen wir gemeinsam an der E21-Konferenz in Hamburg teilnehmen. Die Teilnahme kostet nur 35.- Euro und Frühbucher bekommen sogar noch ein Buch von David Platt geschenkt! Ergänzend zu den Hauptvorträgen werden Pastoren aus dem Umfeld von Evangelium21 den Propheten Haggai auslegen. Außerdem werden einige spannende Seminare angeboten.

Das Fest der Hingabe – Teil 2

In der zweiten Broschüre zu unserem Lesebuch sind erhaltet ihr Kapitel 4 “Vier Stufen der Liebe” von Bernhard von Clairvaux und Kapitel 5 “Ein ungeteiler Wille” von Francois Fénelon. Nach und nach werden auf unserer Webseite alle Kapitel hochgeladen. Da ich leider krankheitshalber keinen Zugang zum Büro hatte, beschränkt sich Teil 2 nur auf zwei Kapitel. Viel Freude beim lesen!

Zusammen geistlich wachsen – Das Fest der Hingabe

Am Sonntag beginnen mehrere Personen aus der Christus-Gemeinde Hannover zusammen, mit dem geistlichen Buch „Das Fest der Hingabe” zu wachsen. Jedes Kapitel des Buches ist ein Auszug eines klassischen Textes eines christlichen Autors. Als Gruppe liest jeder für sich das gleiche Kapitel (ca 8-10 Seiten) pro Woche. Dazu gibt es persönliche Anregungen und Fragen, welche man für sich, oder mit anderen aus der Gruppe reflektieren kann. Die Kapitel kann man auch einzeln lesen, so dass es keinen Zwang gibt jede Woche mitzulesen.